Neues Programm und Datenschutz

Unser Programm für das 2. Halbjahr 2018 ist da! Nach den Sommerferien geht es wieder los, damit der Herbst- und Winterblues keine Chance hat!

Nachdem unsere bisherige PEKiP-Leiterin leider beruflich verhindert ist, freuen wir uns, mit einer neuen Kursleiterin und zwei neuen Kursen in den Herbst starten zu können. Unsere anderen Kindergruppen laufen wie gewohnt weiter!

Unser Gesundheits- und Sportbereich wird durch die Angebote eines Orthopädietechnikmeisters erweitert. Mit dem Vortrag „Zeigt her eure Füße“ gibt er uns erste Einblicke in die orthopädischen Körperzusammenhänge, die für viele Beschwerden verantwortlich sind. Im folgenden Kurzkurs „Bitte Haltung annehmen“ werden diese Themen eingehender erläutert, und Sie erlernen Übungen zur Linderung und Vorbeugung.

Alter Schwede! Auch unser Bereich „Sprachen lernen“ hat Zuwachs bekommen! Probieren Sie doch mal etwas neues und lernen Sie „Schwedisch für den Urlaub“! An unserem „Schwedischen Abend“ können Sie sich im Vorfeld über Land und Sprache informieren und auch unseren neuen Schwedischlehrer persönlich kennenlernen!

An dieser Stelle möchten wir Sie auf zwei ganz besondere Veranstaltungen hinweisen: Beim „CSU – Kirchenkabarett in Hagen“ am 5. Oktober zeigt uns Pfarrer Ingmar Maybach, dass Kirche und Kabarett sehr wohl zusammen passen. Ein großer Spaß für alle, die einen neuen Blick auf kirchliches Treiben und Selbstverständnis wagen wollen. Dabei muss man nicht bibelfest oder ein fleißiger Kirchgänger sein, um über die Ausführungen des Soziologen, Theologen und Kabarettisten herzhaft lachen zu können.

Am 30. Oktober fragt Islamwissenschaftler Prof. Dr. Karimi provokant „Und wenn es Gott nicht gibt?“ Milad Karimi zeigt, wie sich der Islam neu entdeckt und gerade dort zu Hause ist,
wo man ihn nie vermutet hätte. Ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Religion und mehr Mut, mit Gott zu hadern!

Zu guter Letzt müssen auch wir auf das Thema Datenschutz eingehen, da am 25. Mai die neue DSGVO in Kraft getreten ist. In diesem Zusammenhang teilen wir Ihnen mit, dass wir durch Anmeldung für unsere Kurse oder zu diesem Newsletter Ihre Daten speichern. Wir reichen diese Daten nicht an Dritte weiter. Die Auswertung der Teilnehmerlisten durch das Land NRW erfolgt anonymisiert. Falls Sie unseren Newsletter weiter erhalten möchten, müssen Sie gar nichts tun. Falls Sie keine Informationen mehr von uns erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine Email an info@efb-hagen.de

Wir wünschen Ihnen einen herrlichen Sommer!
Ihr Team der Ev. Familienbildung Hagen