Die Ev. Dreifaltigkeits-Gemeinde sucht für ihre Ev. Familienbildung Hagen zum 01.09.2021
zur Verstärkung ihres Teams eine/n

Hauptamtlich Pädagogischen Mitarbeiter:in als Bildungsreferent:in (m/w/d)
im Rahmen einer befristeten Vollzeitbeschäftigung für eine Projektstelle.


Die Ev. Familienbildung Hagen entwickelt Angebote der Familienbildung und der
Familienförderung sowie weitere Angebote aus dem Leistungsspektrum des KJHG (SGB VIII).
Insbesondere betreibt und unterhält sie eine Familienbildungsstätte und kooperiert mit
anderen Anbietern der öffentlichen und freien Jugendhilfe, Ev. Kirchengemeinden und
Kindertageseinrichtungen im Ev. Kirchenkreis Hagen und in den benachbarten
Kirchenkreisen sowie anderen gemeinnützigen Organisationen. Einen besonderen Auftrag
sieht sie in der Bildungsarbeit für Familien in besonderen Problemsituationen und für
Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen.


Ihre Aufgaben:
• Planung, Durchführung und Organisation unseres Bildungsangebots in den Bereichen
„Leben mit Kindern und Familie“, „Aktiv für die Gesundheit“, „Kultur & Kreativität“,
„Glauben & Spiritualität“, „Gesellschaft & Politik“ und „Fremdsprachen &
Medienbildung“ mit der Möglichkeit der eigenen Schwerpunktsetzung
• Ausbau und Pflege von Kooperationen und Netzwerken
• Durchführung von Kursangeboten im Haus und bei Kooperationspartnern
• Durchführung von mehrtägigen Seminarveranstaltungen in NRW und darüber hinaus
• Akquise und Beratung der Teilnehmenden und Honorarkräfte
• Öffentlichkeitsarbeit
• Akquise und Abrechnung von Drittmitteln


Ihr Profil:
• Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Gemeindepädagogik,
Religionspädagogik oder verwandter Bereiche
• Freude im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen aller Altersstufen
• Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit
• Eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise
• sicherer Umgang mit dem PC (MS Office) und den gängigen Internetplattformen
• Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit in den Abendstunden oder am Wochenende
• Identifikation mit den christlichen Werten/mit der evangelischen Kirche


Wir bieten:
• einen interessanten Arbeitsplatz, zunächst befristet bis zum 31.08.2024
• eine angemessene Vergütung nach BAT-KF (vergleichbar mit dem TVöD)
• eine attraktive Altersversorgung, die nahezu vollständig arbeitgeberfinanziert ist,
sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
• ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit eigenen Gestaltungsspielräumen
• die Zusammenarbeit in einem interprofessionellen Team
• eine praxisnahe Einarbeitung
• flexible Arbeitszeiten
• ein freundliches Betriebsklima
• die Möglichkeit zur eigenen Fort- und Weiterbildung


Bewerbungen von geeigneten Personen mit Schwerbehinderung wird mit Interesse
entgegengesehen.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, gerne auch per E-Mail, bis zum 30.06.2021
an die


Ev. Familienbildung Hagen
z.Hd. Pfr. Matthias Heuer
Eppenhauser Straße 152
58093 Hagen
Email: matthias.heuer@efb-hagen.de

Elektronisch eingereichte Bewerbungen sollten möglichst in einer Datei des Formates pdf
übersandt werden.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Pfr. Matthias Heuer unter 02331-56636.
Hinweis: Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen werden spätestens nach sechs Monaten
datengeschützt vernichtet.

Liebe Teilnehmer*innen, Kursleiter*innen und Besucher*innen,

Wir planen die Wiederaufnahme unserer Veranstaltungen in der KW 34.

Erste Online-Angebote starten in Kürze. Anmeldung ab sofort möglich.

Unser Kursprogramm für das 2. Halbjahr 2021 erscheint in Kürze. Auch finden Sie alle aktuellen Angebote immer auf unser Homepage und bei Facebook und Instagram.

Bis Bald, Ihr efb-Team